Mess- und Ortungstechnik. Made in Germany.


Drucken

Erdschlusssuche

Geolux GL 660-1

Erdschlusssuchgerät zur Fehlerortung in isolierten, erdfreien Systemen

Zum sicheren und störungsfreien Betrieb wichtiger Steuer-, Signal- und Versorgungsanlagen wie z.B. bei Bahninstallationen, Krankenhäusern, Kraftwerken oder anderen Industrieanlagen, werden diese potentialfrei, d.h. ohne Bezug zur Erde konzipiert (z.B. IT Netz) und durch Erdschlussmelder überwacht. Ein einfacher Erdschluss verursacht so keine Betriebsstörung. Erst ein zweiter Erdschluss bewirkt die Gefahr des Teil- oder Totalausfalls. Daher müssen Erdschlüsse so schnell wie möglich erkannt und behoben werden.

Dazu dient das Geolux GL 660-1, das an Spannungen bis zu 660 V AC angeschlossen werden kann, und mittels einer Niederfrequenz die Verfolgung der fehlerbehafteten Leitung bis zur Ursache ermöglicht.

Vorteile

  • Netzfilter zur direkten Ankopplung an spannungsführenden Leitungen bis 660 V
  • Taktung des Ausgangsstromes zur besseren Identifizierung des Messsignals
  • Filter zur Unterdrückung großer Störsignale
  • Ortung von Erdschlüssen bis 150 kOhm
  • Keine Abschaltung während der Fehlersuche erforderlich
  • Keine Beeinflussung von Signalleitungen
  • Geolux GL 660-1
  • Geolux GL 660-1