Mess- und Ortungstechnik. Made in Germany.


Drucken

Mobile Kabelfehlerortung

SFX 32

Das Surgeflex 32 ist eine mobile Anlage zur Prüfung und Fehlerortung an Energie- und Steuerkabeln. Mit der Prüf- und Stoßspannung des SPG 32 bis 32 kV ist die Anlage in allen Mittelspannungskabelnetzen einsetzbar. Mit dem KLV® (Kurzzeit-Lichbogen-Verfahren) steht ein leistungsfähiges Vorortungsverfahren für hochohmige Fehler bis 32 kV zur Verfügung. Das Brennen von Kabelfehlern ist, zeitlich begrenzt, in allen drei Spannungsebenen möglich.

Die Bedienung des Teleflex SX erfolgt über den neuen Touchscreen und die bewährten Drehknopf-Funktionalität. Für die Darstellung ist ein scharfes, sehr helles 10,4“ Display integriert worden. Das Teleflex SX ist speziell für die schnellen Vorgänge bei Fehlern in Energiekabeln konzipiert. Die easyGO-Bedienung ist auf die wichtigsten Schritte reduziert und läuft größtenteils automatisch ab. Die neue Hardware mit erheblich verbesserten Parametern, wie z.B. Abtastfrequenz, Pulsbreite und Pulsamplitude, sorgt für größere Reichweiten und höchste Auflösung.

Mit 1750 J (optional 3500 J) liefert das System im Stoßbetrieb eine sehr hohe Stoßenergie zum sicheren Nachorten der Kabelfehler. Das portable System ist auf einem Stahlrahmengestell mit großen feldtauglichen Transporträdern montiert. Es lässt sich aber auch als fest installiertes System in ein Fahrzeug integrieren.

  • SFX 32