Mess- und Ortungstechnik. Made in Germany.


Drucken

Schieberortung / Markerortung

SM 2500

Der Marker SM 2500 ist ein elektrischer passiver Marker, der zur Markierung von signifikanten Stellen an unterirdisch verlegten Leitungen dient. Die Marker werden bei der Verlegung der Leitung, bzw. bei einer Reparatur (z.B. Kabelmuffe) über der Leitung vergraben und können auch noch nach Jahren verlässlich und punktgenau geortet werden.

Diese Art der Markierung findet ihre Anwendung hauptsächlich an nichtmetallischen Leitungen, wie z.B. an optischen Kabeln oder plastischen Gas- bzw. Wasserrohren, wo eine Trassenortung mit herkömmlichen Mitteln nicht möglich ist. Auch an Kabelstrecken hat sich die Verlegung von Markern, z.B. zur Markierung von Muffen, Spulenkästen oder Schutzrohren sehr gut bewährt.

  • SM 2500
  • SM 2500