Mess- und Ortungstechnik. Made in Germany.


Drucken

Firmenportrait

Gegründet 1951 als Handelsvertretung für Industrieanlagen, erweiterte Dr. Herbert Iann sein Unternehmen schon bald um die Produktion und Entwicklung von Messtechnik für die Leckortung an Trinkwasserverteilnetzen.

Ende der 1960er Jahre wurde das Produktportfolio um Geräte für die Leitungsortung und in den 1970ern mit Fehlerortungsgeräten für Energiekabel vergrößert. In den 1980er Jahren erfolgte die Erweiterung um Fehlerortungsgeräten für Telekommunikationskabel.

Im Jahr 1971 wurde der erste voll ausgestattete Energiekabel-Messwagen ausgeliefert, 1996 war es der 1000. und bereits vier Jahre darauf der 1.500 Messwagen (vom Standort Baunach).

Nach dem Tod des Firmengründers Dr. Herbert Iann 1995 übernahmen sein Sohn Dr. Max Iann und seine Tochter Adriane Iann die Unternehmensführung. Im selben Jahr übernahm Seba Dynatronic mit der Hagenuk KMT Kabelmesstechnik GmbH mit seinem Produktionsstandort in Radeburg bei Dresden seinen Hauptkonkurrenten. Die gemeinsame Vertriebsorganisation SebaKMT startete im Jahr 2000 ihre Geschäfte. Die Firmengruppe, zu der 15 weitere Tochtergesellschaften im In- und Ausland gehören, hat aktive Vertretungen in über 130 Ländern.

Mit anhaltender Expansion wurde SebaKMT zum Weltmarktführer bei der Entwicklung, Herstellung und Vertrieb von Messgeräten und -systemen in folgenden Bereichen:

Hier finden Sie eine genauere Beschreibung unserer Kernkompetenzen.